8. Woche

Reisevorbereitungen…

… für den bevorstehenden Umzug

Ende der achten Woche werden die Welpen üblicherweise an ihre neuen Familien abgegeben. Vorher werden sie von der Tierärztin untersucht, geimpft und gechipt. Außerdem kommt die Wurfabnahmeberechtigte des DRC zu uns nach Hause, überprüft die Aufzuchtbedingungen, den Allgemeinzustand der Mutterhündin und der Welpen.

Als Züchterin versuche ich die Kleinen auf die Zukunft vorzubereiten: Ich konditioniere sie auf den Pfiff zum Herankommen, erste „Sitzübungen“ werden eingeführt und Umgangsformen werden wie selbstverständlich erlernt. Erste Nächte „allein im Kennel“ an Herrchens Bett bereiten auf das Singleleben im neuen Heim vor.

Mama genießt die Zeit mit ihren nun schon so großen Kindern ausgiebig im Spiel und stärkt das Selbstbewusstsein und Sozialverhalten der Kleinen. Milch gibt es immer seltener – das letzte Mal am Abend bevor der erste Zwerg uns verlässt.

8 Wochen alt…

Anton-Bernhard, 6790 g

 

Abbe mit Frauchen

 

Alva mit Frauchen

 

Aspe, 6370 g

 

Kontaktaufnahme…

Abschiedskuscheln...

  

Geschirr anlegen...

  

Küsschen für den neuen Bruder...

 

Nachbars Hund

 

Erste Trainingseinheiten…

"Sitz"...

 

Nur wer sitzt, bekommt eine Sprotte...

 

Abschiedsbilder mit Birke…

Zu zweit?!?

 

... oder allein!?!

 

Spielen mit Mama… 

 

 

 

 

Tierärztliche Untersuchung…

Allgemeinuntersuchung von vorne bis hinten...

Comments are closed.